Produktkatalog

Stöbern Sie durch unsere Pflanzen aus der Eigenproduktion!

mehr

 

|
Standort Mils

Blumenwelt Hödnerhof
Voldererbrücke 11
6068 Mils bei Hall

info@hoednerhof.at 
+43 5223 43317

mehr

|
Standort Ebbs

Blumenwelt Hödnerhof
Eichelwang 2
6341 Ebbs

info@hoednerhof.at 
+43 5372 62677

mehr

Unsere Standorte

Das Alpenveilchen

wohl eine der bekanntesten Zimmerpflanzen

 

Die Cyclamen, umgangssprachlich Alpenveilchen genannt - wir alle kennen sie und viele von uns haben eine zuhause stehen. Sie gehören zu den Primelgewächsen und wachsen ursprünglich im bergigen Mittelmeergebiet.

Leider reagiert das Alpenveilchen sehr empflindlich auf Staunässe und die richtige Lichtdosis, doch mit folgenden Tipps sollte es auch bei Ihnen bestens gedeihen:

  • ausreichend Wasser während der Blüte, aber nicht auf die Knolle gießen und Staunässe unbedingt vermeiden. Es empfiehlt sich das Tauchverfahren. Danach restliches Wasser abtropfen lassen.
  • auf eher hohe Luftfeuchtigkeit achten. Während der Blüte jedoch nicht direkt mit Wasser besprühen.
  • heller Standort ohne pralle Sonne bei einer Zimmertemperatur von ca. 15 °C (maximal 20 °C)
  • Düngung während der Wachstumsphase einmal alle 2 Wochen
  • Ruhephase ab Mai, wenn die Blüten verblüht sind. Düngen einstellen, Wassergaben reduzieren bis die Blätter vertrocknen. Bis Ende des Sommers spärlich gießen, sodass die Knolle nicht vertrocknet. Im Spätsommer am Besten umtopfen und die Wassergaben wieder erhöhen. 

Mit diesen Tricks wird das Alpenveilchen Sie viele Jahr mit seiner Blüte im Winter erfreuen! Viel Freude mit Ihren Pflanzen.