Produktkatalog

Stöbern Sie durch unsere Pflanzen aus der Eigenproduktion!

mehr

 

|
Standort Mils

Blumenwelt Hödnerhof
Voldererbrücke 11
6068 Mils bei Hall

info@hoednerhof.at 
+43 5223 43317

mehr

|
Standort Ebbs

Blumenwelt Hödnerhof
Eichelwang 2
6341 Ebbs

info@hoednerhof.at 
+43 5372 62677

mehr

Unsere Standorte

Räucherstäbchen

die einfachste Art zu Räuchern

 

Die duftenden Stäbchen sind sicher die feinste Art zu räuchern – sanft verströmen sie ihren Duft, brauchen wenig Zeit und Aufmerksamkeit und eignen sich deshalb besonders gut als „Begleitmusik“ für andere Tätigkeiten. Gleichzeitig reinigen sie die Atmosphäre und harmonisieren, wenn auch ohne Ritual und weniger intensiv.

Zu beachten gibt es eigentlich recht wenig. An einem Ende angezündet, lässt man das Stäbchen kurz anbrennen. Dann fächelt man es ein wenig in der Luft (nicht auspusten!), sodass die Flamme erlöscht und es anfängt zu glühen. Empfehlenswert ist ein Stäbchenhalter, wobei auch verschiedene Keramikfiguren oder sogar ein Blumentopf funktionieren, um die abfallende Asche aufzufangen.

Nur, woher kommen die Räucherstäbchen eigentlich? Die Kunst des Räucherstäbchens ist viele Jahrhunderte alt und wird vor allem in Tibet, Indien, China, Thailand und Japan kultiviert. Es gibt unterschiedliche Herstellungsvarianten und damit auch Qualitätsunterschiede. Am Besten ist, Sie verlassen sich auf Ihre Nase bei der Auswahl. Allzu intensiv riechende Stäbchen deuten auf beigemengte synthetische Ersatzstoffe hin.

Ein kleiner Tipp: besonders hochwertig sind Räucherstäbchen „unter ausschließlicher Verwendung natürlicher Rohstoffe“ oder „ohne jegliche Verwendung synthetischer Zusatzstoffe“ – Stäbchen ohne die Gefahr von gesundheitlichen Schäden oder einer beleidigten Nase.

 

Ob zur Entspannung, bei einer Massage, Tai-Chi oder einfach nur zum gemütlichen Musikhören – Anlässe gibt es viele. Gönnen Sie sich selbst einen Wohlfühlmoment! Schauen Sie vorbei in unserer Räucherecke, wo Sie neben Räucherwerk auch Räucherstäbchen und verschiedenes Zubehör finden.